Mist gebaut?

Für sowas gibt es auch einen Online-Beichststuhl auf http://www.beichthaus.com. Es gibt auch Votings für die originellsten Fehltritte und Benutzerkommentare, welche meist in Diskussionen ausarten, runden das Gesamtbild ab.
Zwar meist sehr unglaubwürdig, aber teilweise doch sehr unterhaltsam: http://www.beichthaus.com

Einen Kommentar schreiben

du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.